HIT Tagung 2018

13.03.2018, 12.22 Uhr

Tagung des bundesweiten Behandlungsnetzwerks HIT für Kinder und Jugendliche mit Hirntumoren

Behandlungsnetzwerk für Kinder mit Hirntumoren

Das Behandlungsnetzwerk HIT ist ein gemeinsames Projekt der Arbeitsgruppe für Hirntumoren der GPOH und der Deutschen Kinderkrebsstiftung.

 

Dieses Netzwerk für Kinder und Jugendliche mit Hirntumoren ist ein weltweit einzigartiges Verbundprojekt, in dem klinische Studien, Referenzzentren und Begleitforschungsprojekte miteinander verknüpft sind. Es wird von der Deutschen Kinderkrebsstiftung seit über 10 Jahren gefördert.

 

16. Tagung des bundesweiten Behandlungsnetzwerks HIT für Kinder und Jugendliche mit Hirntumoren

– Studientagung, Prüfarzttreffen/Experten- und Patiententreffen –

09. und 10. März 2018

 

Veranstalter: Deutsche Kinderkrebsstiftung

Wissenschaftliche Leitung: 

Prof. Dr. Dr. Michael C. Frühwald
Dr. med. Astrid K. Gnekow
Kinderklinik Augsburg, I. Klinik für Kinder und Jugendliche, Schwäbisches Kinderkrebszentrum

Veranstaltungsort: 

Universität Augsburg, Hörsaalzentrum (Gebäude C),
Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

zurück zur News